PUBG Esports stärkt Teamunterstützung mit neuem Gewinnbeteiligungsprogramm

Zusätzliche Unterstützung der Wettbewerbsgemeinschaft zur Steigerung der Rentabilität und zur Schaffung eines nachhaltigen Ökosystems für professionelle Akteure.

Die PUBG Corporation (PUBG Corp.) kündigt eine Reihe von Initiativen zur Unterstützung der professionellen E-Sport-Teams an, die mit den BATTLEGROUNDS (PUBG) von PLAYERUNKNOWN verbunden sind, einschließlich der Gewinnbeteiligung an digitalen Produkten von Teams und Ligen, der direkten Unterstützung der Teambetriebskosten und des Sponsoring von Veranstaltungen. Dieser facettenreiche Ansatz wird dazu beitragen, die wachsende PUBG-Wettbewerbsszene zu unterstützen, indem er die Eintrittsbarriere für engagierte Spieler, die sich in den Profi-Ligen engagieren wollen, senkt und etablierten Teams hilft, erfolgreich zu sein.

“Wir sind nichts ohne unsere Teams und Spieler, deshalb ist es wichtig, dass wir diese Programme entwickeln, um unsere Wettbewerbsszene zu unterstützen und Teams beim Aufbau ihrer Marken zu unterstützen”, sagte Richard Kwon, CMO, PUBG Corp. “Neben dem Aufbau eines beliebten E-Sports, der unsere PUBG-Fangemeinde für die kommenden Jahre versorgt, wollen wir ein finanziell tragfähiges Umfeld schaffen, in dem sich die Spieler selbst versorgen und von ihrer harten Arbeit profitieren können.”

Um die Teambeteiligung in den nordamerikanischen (National PUBG League; NPL) und europäischen (PUBG Europe League; PEL) Ligen der PUBG direkt zu stärken, wird die PUBG Corp. dazu beitragen, Ausgaben im Zusammenhang mit den Teambetriebskosten auszugleichen. Diese Kosten umfassen Kosten im Zusammenhang mit Teamreisen, Wohngeldern und lokalen Transportkosten. Zusätzlich werden ab Phase 2 jeder Liga NPL- und PEL-spezifische Gegenstände im Spiel erstellt. Fünfundzwanzig Prozent aller Verkäufe von Gegenständen im Spiel gehen an die einzelnen Mannschaften ihrer jeweiligen Ligen, was die Teilnahme an der Liga weiter fördert und den Fans die Möglichkeit bietet, ihre Lieblingsmannschaften und regionalen Ligen zu unterstützen.

Die finanzielle Unterstützung wird durch Weltklasse-Wettbewerbe der offiziellen PUBG-Partner im Laufe des Jahres fortgesetzt. Bei jeder dieser Veranstaltungen werden Top-Teams der jeweiligen Regionalliga vertreten sein. Um den Teilnehmern größere Anreize und Belohnungen zu bieten, werden für jede dieser globalen Veranstaltungen exklusive Gegenstände im Spiel erstellt und 25% des Umsatzes gehen direkt an die teilnehmenden Teams. Darüber hinaus wird die PUBG Corp. den Preispool jedes Organisationspartners abgleichen und damit die Belohnungsmöglichkeit für jede dieser Veranstaltungen effektiv verdoppeln. Weitere Einzelheiten zu jeder dieser internationalen Veranstaltungen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die Sportaktivitäten der PUBG 2019 werden noch in diesem Jahr bei der PUBG Global Championship ihren Höhepunkt erreichen, bei der die größten Akteure aus der ganzen Welt zusammenkommen. Um dies zu feiern, wird die PUBG Corp. einen PUBG Global Championship Artikel kreieren. Weitere Details zu diesem Ingame-Objekt werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben, jedoch werden 25% der Verkäufe in den Preispool der Meisterschaft aufgenommen, was die Einsätze für den Wettbewerb erhöht. Für jedes der teilnehmenden Teams der PUBG Global Championship werden außerdem exklusive Team-Branding-Artikel erstellt, ebenso wie ein feierlicher Artikel für den späteren Champion. Wieder einmal gehen 25% der Verkäufe von Artikeln unter der Marke Team an jedes der Teams, während 25% der Verkäufe aus dem Festprogramm des Champions an die Gewinner und alle Teams derselben Liga gehen.

Weitere Informationen über PUBG Esports findest du unter: www.pubgesports.com.

error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE